Die 10 starrsten Gesichter Hollywoods

Published on March 2, 2015.

Wenn es um das Äußerliche geht, dann kennt Hollywood keine Gnade. Jede Frau soll möglichst immer jung und frisch aussehen. Sobald der Alterungsprozess eintritt, fangen viele an ihr Aussehen zu optimieren. Laut einigen Schauspielerinnen haben ihre Hausärzte ihnen bei Routineuntersuchungen beinahe eine Botoxbehandlung mit aufgedrückt. Es gibt ausreichend viele Beispiele von Frauen, die mit ihren Ergebnissen nicht zufrieden waren und um ihre verloren gegangene Mimik klagten. Trotzdem haben sie es immer wieder getan. Und es werden täglich mehr Promifrauen, die zum Botox und anderen schönheitschirurgischen Eingriffen tendieren. Diese Entwicklung hat eine gesamte Generation von Frauen verschandelt. Sehen Sie selbst, welche 10 Hollywoodgesichter heute kaum noch bewegt werden können!

10. Megan Fox

Während sie in der TV-Serie „Hope & Faith“ zu sehen war, hat sich das Gesicht von Megan Fox wesentlich verändert. Obwohl sie seit einiger Zeit mit erstarrter Mimik durch die Welt geht, bestreitet sie bis heute jeglichen plastischen Eingriff. Im Jahr 2011 postete sie eine Reihe Fotos in einem Album mit dem Titel „Was man mit einem Botox-Gesicht nicht machen kann“. Auf den Bildern zeigte sie einige Gesichtsausdrücke, die jedoch eher erzwungen und sehr angestrengt wirkten. Ihre Kritiker sind der Meinung, dass Photoshop hier zweifellos nachgeholfen hat.

Wir können mit großer Gewissheit sagen, dass Fox wohl nie dazu stehen wird, an ihrem Gesicht etwas verändert zu haben. Obwohl ihr Gesicht meist eingefroren und unbeweglich aussieht, bleibt sie bei ihrer Behauptung, ganz natürlich zu sein. Dennoch gehört sie auf die Liste der starrsten Gesichter Hollywoods. Etwas traurig ist die Sache schon, im Vergleich zu den anderen Promis ist sie noch ziemlich jung!

s_bukley / Shutterstock.com

9. Kim Kardashian

Kim Kardashian zählte einst zu den exotischsten Frauen in Hollywood. Ihre dunklen Haare, ihre olivfarbene Haut und der kurvige Körper unterschieden sie von dem typischen Bild der Promisternchen. Nachdem sie jedoch durch die Reality-Show „Keeping Up with the Kardashians“ so richtig berühmt wurde, veränderte sich ihr Aussehen zunehmends. Ihre Kurven hat sie immer noch, aber die Haut in ihrem Gesicht wirkt unnatürlich straff, da sie es mit dem Botox ein wenig zu übertreiben scheint.

Obwohl Kim behauptet sie würde keine Botoxbehandlungen durchführen lassen, erinnern wir uns noch alle sehr gut an die Folge, in der sie es unbedingt ausprobieren wollte. Das Resultat waren blaue Flecken um ihre Augen herum. Während andere davon wahrscheinlich abgeschreckt worden wären, hat sie trotzdem nicht aufgehört. Man hat den Eindruck, jemand hätte ihr Gesicht eingefroren und ihr damit die Mimik gestohlen. Das Traurige daran ist, dass sie einst ein wirklich hübsches Gesicht hatte. Jetzt ist sie nur eines der starren Gesichter Hollywoods.

DFree / Shutterstock.com

8. Cameron Diaz

Cameron Diaz hat Botox laut ihrer Aussage einmal probiert, war mit dem Ergebnis jedoch nicht zufrieden. „Ich habe es [Botox] schon versucht, als es gerade bekannt wurde. Es hat mein Gesicht so seltsam verändert, dass ich mir sagte ‚Nein, so will ich nicht aussehen’ – ich sehe lieber dabei zu, wie mein Gesicht altert, als ein Gesicht zu haben, das mir total fremd ist“, erzählte sie der ET Online. Angeblich liebt sie es sogar zu altern. „Es gefällt mir und macht mir nichts aus. Ich denke mir einfach ‚Stell dir vor, das bedeutet, ich habe mein Leben lang gelächelt’. Ich liebe das Leben. Ich bin glücklich und habe keine Probleme damit“. sagte sie.

Zwar behauptet der „Sex Tape“ Star, sie habe keine Probleme mit dem Altern, jedoch sieht man von diesem Prozess nicht sehr viel. In ihrem Gesicht findet man kaum eine Falte und das, obwohl sie unglaublich viel Zeit in der Sonne verbracht hat. Außerdem hat ihr Gesicht dieses wachsige Aussehen, was nur heißen kann, dass sie Botox und Auffüller verwendet.

Helga Esteb / Shutterstock.com

7. Brandi Glanville

Wenn es um Schönheitsoperationen geht, gehört Brandi Glanville zu den wenigen Stars, die offen über ihre Eingriffe sprechen. Sie hat sich mit Botox behandeln lassen, nutzt Auffüller, hat eine korrigierte Nase, Brustimplantate und einen verjüngten Intimbereich. Laut ihren Angaben nutzt sie seit ihrem 25. Lebensjahr Auffüller und mit Botox begann sie im Alter von 30 Jahren. Wir halten all das für völlig unnötig, aber die Anforderungen Hollywoods sind mit anderen Städten kaum zu vergleichen.

In den letzten Jahren hat es der Reality-Star mit den Eingriffen jedoch deutlich übertrieben. Sie sieht total künstlich und eingefroren aus. Ihr selbst ist dies jedoch ebenso bewusst und sie denkt trotzdem, dass sie dies mit dem Alter immer nötiger hat. „Ich gebe zu, dass ich es bei Zeiten übertrieben habe, aber Mama ist verdammte 41 Jahre alt. Verdammt noch mal! Es ist ein Lernprozess und ich will nicht für immer jugendlich sein“, sagte sie bei der PodcastOne Show. Etwas sagt uns jedoch, dass es mit ihrem Gesicht nur noch schlimmer und schlimmer werden wird.

Helga Esteb / Shutterstock.com

6. Nicole Kidman

Seit Jahren hat Nicole Kidman Schwierigkeiten mit ihrer Mimik. Schon vor beinahe einem Jahrzehnt haben die Spekulationen über Botoxbehandlungen angefangen. Sie streitet dies ab, jedoch wird ihr Gesicht immer und immer starrer. Wir können mit ziemlicher Gewissheit sagen, dass sie noch keine einzige Falte hatte, seit sie älter geworden ist, was doch ein wenig verwunderlich ist. Im Jahr 2013 gab sie dann schließlich zu, dass sie Botox bereits ausprobiert hatte. Nach ihrer Aussage hat sie es jedoch nur probiert und wieder damit aufgehört, als sie merkte, was es mit ihrer Mimik anstellte. „Ich habe Botox ausprobiert, leider. Aber mittlerweile habe ich wieder damit aufgehört und kann endlich mein Gesicht wieder bewegen“, erzählte sie der La Repubblica aus Italien.

Laut der Oscar prämierten Schauspielerin hat sie keine Falten, weil sie immer Sonnencreme aufträgt und nicht raucht; eine ziemlich schwache Ausrede. Seit Jahren hat sie keine Mimik mehr und das kann nur einen Grund haben – Botox, und zwar nicht wenig.

cinemafestival / Shutterstock.com

5. Faith Hill

Faith Hill zählt ebenfalls zu den Promis, die behaupten, kein Problem mit dem Altern zu haben. Dennoch kann man in Hollywood kaum ein starreres Gesicht finden. Sie selbst sagt, dass sie mit einem gesunden Lebenstil bestehend aus Sport und einer ausgewogenen Ernährung, würdevoll altern will. Sie selbst mag daran glauben, wir jedoch nicht. Seit einigen Jahren hat man den Eindruck, dass sie es mit dem Botox ein wenig übertreibt. Wie bei den anderen Stars auf unserer Liste, so scheint auch sie ihre Probleme mit einer natürlichen Mimik zu haben.

Vielleicht hatte die Countrysängerin zu Beginn ihrer 40er noch die richtigen Intentionen, aber der Druck immer jung auszusehen, hat auch bei ihr Spuren hinterlassen. Seit sie ihre Freizeit mit Stars wie Nicole Kidman verbringt, hat sie ihre Meinung vom würdevollen Altern scheinbar verändert. Wenn man diese beiden Frauen zusammen sieht, kann man kaum sagen, wer eine starrere Mimik hat.

DFree / Shutterstock.com

4. Jennifer Westfeldt

Am bekanntesten ist Jennifer Westfeldt wohl für ihre Beziehung mit Jon Hamm. Die beiden sind seit beinahe zwei Jahrzehnten ein Paar und in dieser Zeit hat sich ihr Aussehen drastisch verändert. Natürlich hat dies auch mit dem ganz normalen Alterungsprozess zu tun, aber es wurde zweifellos künstlich nachgeholfen. Seit einigen Jahren hat ihr Gesicht ein geschwollenes und starres Aussehen, als würde sie regelmäßige Behandlungen durchführen lassen. Wir wissen selbst nicht, wie sie zum Altern steht, aber wenn man sie so betrachtet, dann wird sie wohl alles in ihrer Macht stehende tun, um den Prozess so gut es geht zu verhindern.

Vielleicht fühlt sie sich stark unter Druck gesetzt. Sie ist mit einem der bestaussehendsten Schauspieler zusammen und befindet sich alterstechnisch in der Mitte der 40er. Hollywood ist kein Fan von alternden Frauen und vielleicht versucht sie, die Situation so in den Griff zu bekommen. Dazu gehören dann nun mal Auffüller und Botox. Die Resultate sind offensichtlich ziemlich schlimm anzusehen. Man hat nicht den Eindruck, als könne sie ihr Gesicht noch gut bewegen.

Helga Esteb / Shutterstock.com

3. Renee Zellweger

Im vergangenen Sommer haben wir Renee Zellweger bei den Elle Women in Hollywood Awards kaum wieder erkannt, sie sah aus wie ein anderer Mensch. Ihr Gesicht ist starr, glänzend und geschwollen. Man hatte den Eindruck, dass sie erst vor Kurzem ein Lifting der Augen hatte durchführen lassen. Sie selbst bestritt jeglichen chirurgischen Eingriff an ihrem Gesicht und beschrieb ihr Aussehen als Resultat ihres „erfüllenden Lebens“. Wenn sie wirklich glaubt, dass ihr einer so etwas abnehmen wird, muss sie echt naiv sein.

Den Quellen zufolge hat die Schauspielerin große Probleme damit, nicht mehr die junge und heiße Frau von damals zu sein. Sie ist fast besessen davon, wieder jung auszusehen. Ebenfalls Schwierigkeiten bereitet ihr, dass es für sie keine guten Rollen mehr zu geben scheint und die Schönheitsoperationen sollten daran scheinbar etwas ändern. Was auch immer an ihr verändert wurde, jünger sieht sie dadurch nicht aus. Sie sieht einfach nur anders aus – wie eine neu entstandene Person.

(Photo by John Shearer/Invision/AP)

2. Courteney Cox

Courteney Cox war immer eine außergewöhnlich schöne Frau. Leider hat sie den Alterungsprozess für sich nicht akzeptieren können. In der Vergangenheit hat sie selbst gesagt, dass sie alles Mögliche tun würde, um das Unaufhaltsame aufzuhalten. Was auch immer es sein möge. Alles, was ihr zu einem jüngeren Aussehen verhilft, würde sie ausprobieren. „Ich bin absolut vernarrt in alle Sachen, durch die ich mich gut fühle“, erzählte sie dem ‚The Telegraph’ im Jahr 2012. „Wenn jemand zu mir sagt ‚Du solltest es mal mit Apfelstammzellen versuchen’, ratet mal, wer sich das dann am nächsten Tag auf das Gesicht aufträgt!?.

Wissen Sie, ich gehe auf die 50 zu. Alt zu werden ist nie einfach. Besonders nicht, wenn man hier in Los Angeles lebt. Lasst mich also eines klarstellen: Ich recherchiere viel zu dem Thema, wie man am besten jung bleibt. Oh man, jetzt bekomme ich glatt Lust auf Botox.“ Das Problem bei diesem Ansatz ist nur, dass sie es ein wenig übertrieben hat. Ihr hübsches Gesicht wirkt seit Jahren wie erstarrt.

Miro Vrlik Photography / Shutterstock.com

1. Uma Thurman

Uma Thurman ist das neueste Mitglied des Hollywood Clubs der starren Gesichter. Bei der Premiere von „The Slap – Nur eine Ohrfeige“ sah sie aus wie ein völlig anderer Mensch. Ihre hohen Wangenknochen scheinen verschwunden zu sein und auf ihrem 44 Jahre alten Gesicht ist keine einzige Falte zu entdecken. Das ist eindeutig keine Zauberei mit Make-up sondern das Resultat von Botox und Auffüllen. Wer auch immer die Behandlung bei ihr durchgeführt hat, sollte seinen Job wechseln, denn sie sieht garantiert nicht aus wie eine jüngere Version ihrer selbst. Sie erscheint älter und ausdruckslos.

Einige Wochen zuvor konnte man Thurman bei der NBC Universal TCA Press Tour sehen, wo sie bereits verändert, aber bei weitem nicht so anders ausseh. Sie hatte zwar schon da keine Falten und konnte ihr Gesicht kaum noch bewegen, aber immerhin sah sie noch aus wie sie selbst. Wie Renee Zellweger, so ist auch Uma Thurman zum Negativbeispiel geworden. Herzlich willkommen im Hollywood Club der starren Gesichter, Uma Thurman!

(Photo by Andy Kropa/Invision/AP)

What is Beyond Salem already telling us about DOOL’s future?

We Weigh In: What Is Beyond Salem Already Telling Us About DOOL’s Future?

Days of Our Lives

We Weigh In: What Is Beyond Salem Already Telling Us About DOOL’s Future?

Scarlett Johansson Sues Disney Over ‘Black Widow’ Streaming Release

Disney

Scarlett Johansson Sues Disney Over ‘Black Widow’ Streaming Release

Bold And The Beautiful: Spoilers For August 2021

Bold and the Beautiful

Bold And The Beautiful: Spoilers For August 2021

General Hospital Spoilers For The Week (August 2, 2021)

General Hospital

General Hospital Spoilers For The Week (August 2, 2021)

Bold And The Beautiful Spoilers For The Week (August 2, 2021)

Bold and the Beautiful

Bold And The Beautiful Spoilers For The Week (August 2, 2021)

Young And The Restless Spoilers For The Week (August 2, 2021)

The Young and the Restless

Young And The Restless Spoilers For The Week (August 2, 2021)

Bold And The Beautiful: Plotline Predictions For August 2021

Bold and the Beautiful

Bold And The Beautiful: Plotline Predictions For August 2021

Young And The Restless: Plotline Predictions For August 2021

The Young and the Restless

Young And The Restless: Plotline Predictions For August 2021

General Hospital: Plotline Predictions For August 2021

General Hospital

General Hospital: Plotline Predictions For August 2021

X
- Click Here to Close Menu -