Die 10 besten animierten Nicht Pixar Filme

Published on April 20, 2015. Updated November 11, 2019

Seit dem Release ihres Debüt-Spielfilms Toy Story im Jahr 1995, hat Pixar Animation Studios seine Rolle als dominierende Kraft in der Welt des computeranimierten Entertainments gefestigt. Aber in den letzten paar Jahren fiel Pixar in ein kreatives Loch, was anderen Studios erlaubte, sich einen Teil des Animationskuchens abzuschneiden. Obwohl Pixar immer noch die stärkste Palette an Filmen und Franchises hat, gab es eine Reihe exzellenter Filme von anderen Studios, besonders DreamWorks Animation und Disney haben sich über das letzte Jahrzehnt qualitativ an die Pixar Filme angenähert. Pixar ist definitiv nicht mehr die einzig namhafte Firma im Animations-Universum, wie die folgenden 10 Filme von anderen Studios zeigen.

10. Happy Feet

Wie der Name bereits impliziert, ist Happy Feet ein fröhliches Erlebnis. In diesem Warner Bros. Film, paaren sich die Kaiserpinguine durch Gesang. Mumble (Elijah Wood), ein junger Pinguin, ist ein Außenseiter, weil er nicht wie die anderen singt, sondern tanzt. Im Grunde ist Happy Feet ein sehr einfacher Film über einen Außenseiter, der nicht in die Gruppe passt, aber der Film richtet sich an jüngere Zuschauer, daher kann der Mangel an Komplexität verziehen werden. Der Film verliert im dritten Akt an Boden, denn das Auftauchen von Menschen wirkt etwas störend, wenn man den cartoon-haften Charakter im Rest des Films bedenkt. Glücklicherweise gibt es in dem Streifen genug unterhaltsame Momente, die diese Flaute wieder wettmachen, und der kürzlich verstorbene, meisterhafte Robin Williams, nutzte sein Stimmgenie einmal wieder, um den Zuschauern den Atem zu rauben.

9. Kung Fu Panda

Auch wenn Jack Black für seine Schauspielrollen etwas in Ungnade gefallen ist, kann man nicht leugnen, dass er sich in diesem animierten Film selbst übertrifft. Black leiht Po seine Stimme – einem liebenswürdigen, tollpatschigen Panda, der zum legendären „Dragon Warrior“ auserkoren ist, obwohl er überhaupt keine Erfahrung im Kampfsport hat. Kung Fu Panda ist eine witzige Interpretation eines bekannten Plots, da Po nicht nur den Zorn seiner Helden, den Furious Five, ertragen muss, sondern auch sein eigenes Versagen in jeglicher Art von körperlichem Training um der Dragon Warrior zu werden. Jack verkörpert Po mit seiner eigenen natürlichen Comedy, und trotz dem es eine Slapstickkomödie ist, gibt es einen sehr emotionalen Kern in dem Film. Kund Fu Panda wurde 2008 veröffentlicht, und wird oft als Paradebeispiel für den Anstieg an Qualität in den Filmen der DreamWorks Studios genannt.

8. Shrek 2

Die Shrek Serie fuhr irgendwann gegen eine Wand, als mehrere Fortsetzungen das Publikum nicht mehr begeistern konnten. Glücklicherweise waren die ersten paar Filme, speziell Shrek 2 im Jahr 2004, ein brillantes Animationserlebnis. Shrek 2 ist eine dieser Fortsetzungen, die das Original noch mal erweitern und verbessern, da sie neue Charaktere einführt und in der Erzählweise und emotionalen Tiefe neue Wege ergründet. Dieses Mal will der liebenswürdige Oger (Mike Myers) Prinzessin Fiona (Cameron Diaz) heiraten, muss sich zunächst aber dem Treffen mit ihren Eltern stellen. Die Grundbesetzung ist in guter Form, aber der Film wird durch den Auftritt des gestiefelten Katers, mit der Stimme von Antonio Banderas, noch mal auf ein neues Level gehoben, denn dieser tränkt den Charakter in einer Zorro-ähnlichen Persönlichkeit, was das Ganze urkomisch macht. Shrek 2 wurde über die Jahre von besseren Animationsfilmen in den Schatten gestellt, aber der Film ist immer noch ein Highlight des Computer- animierten Genres.

7. Cloudy with a chance of meatballs

“Cloudy with a Chance of Meatballs” is a film that came out of nowhere and made a name for itself as a delightful, eccentric and creative animated film. Based on a children’s book, the film follows the idiosyncratic experiments of young scientist Flint Lockwood (Bill Hader), who creates a machine that turns water into food to save his little island from economic ruin. Unfortunately, the machine soon starts to go crazy and floods the whole city with food. “Cloudy with a Chance of Meatballs” is dynamic, colorful and was filmed by Phil Lord and Christopher Miller. The duo later also made some other comedies, such as “21 Jump Street” and “The Lego Movie.”

6. Me – Simply incorrigible

“I – Simply Incorrigible” pulls things up from the other side by making a rogue hero; in this case, a nasty genius named Gru (in the voice of Steve Carell), who wants to steal the moon to outdo another rogue (Jason Segel), while taking care of 3 young girls to protect his mother to impress. While it should come as no surprise that Gru gets softer as the movie progresses, and never really got mad, the concept of the film is so well executed that it does not really matter if it’s a bit predictable. Much of his success is due to “I – Simply Incorrigible”, certainly Gru’s gorgeous Minions, a group of one-eyed creatures who are now getting their very own movie.

5. Ralph is enough

Seeing the tremendous popularity of video games over the last 30 years, it’s unbelievable how few good films there are. Disney has recognized this gap and made in 2012 with “Ralph Reason” its own. The great thing about this movie is that it finds a good balance between the nostalgic look of some arcade culture retro games and newly created games and characters. Featuring John C. Reily in the lead role, it’s about a video game guy who’s tired of being the bad guy and finally wants to make more out of his virtual life – “Ralph Reaches” uses video games for a clear message about agency and power depose its role in life itself.

4. Baymax – Giant Robowabohu

„Baymax – Riesiges Robowabohu“ ist eine Nacherzählung eines Marvel Comics, was Sinn macht, da Marvel Disneys eigene Marke ist, und dennoch ist er so viel mehr als eine einfache Nacherzählung, denn er hat sich als einer der besten animierten Filme der letzten paar Jahre erwiesen. Er folgt den Abenteuern des 14-jährigen Robotergenies Hiro Hamada und seinem Roboterbegleiter Baymax, der mit seinen Roboterfreunden ein Superheldenteam bildet, um die erfundene Stadt San Fransokyo vor einem Team maskierter Schurken zu retten. Es hilft sicher, dass „Baymax – Riesiges Robowabohu“ perfekt in das gerade so populäre Superhelden Genre passt, aber der wirkliche Erfolgsfaktor ist die vollausgestaltete Gruppe von Charakteren, die alle ihre Eigenheiten und Persönlichkeiten haben. „Baymax – Riesiges Robowabohu“ ist der neueste Film auf dieser Liste, aber es wird sicher ein Klassiker des Animierten Kinos.

3. Rango

„Rango“ kam praktisch aus dem Nichts, als er im Frühling 2011 veröffentlicht wurde, und es ist nicht schwer zu erraten warum. Es war eine Erstkreation, nicht auf einer existierenden Franchise beruhend, und wurde von Industrial Light and Magic produziert, einem Studio, das noch nie zuvor einen computeranimierten Film in Spielfilmlänge gedreht hatte. Nichtsdestotrotz erwies sich diese Wild West Parodie für ILM und Nickelodeon als Goldgrube. Mit Johnny Depp in der Hauptrolle, als anthropomorphes Chamäleon, das Sheriff in einer kleinen Stadt in Nevadas Wüste wird, sprudelt „Rango“ geradezu von kreativer Energie und war ein frischer Wind in einem Genre, dass manchmal mehr auf die Möglichkeit zur Fortsetzung, als die Kreativität fokussiert ist. Im Gegensatz zu den meisten anderen Animationsfilmen versucht „Rango“ ein eher älteres Publikum anzusprechen, was unter anderem durch den Gebrauch von Schusswaffen und Anspielungen auf ältere Filme verdeutlicht wird. Nichtsdestotrotz war der Film ein Hit bei den Zuschauern, und auch wenn es niemals eine Fortsetzung geben wird, wird „Rango“ noch für eine lange Zeit, ganz oben in der Welt der Animation mitspielen.

2. The Lego Movie

Gemacht von denselben Jungs, die auch hinter „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“ stehen (Phil Lord und Chris Miller, die sich gerade in rasender Geschwindigkeit zu Hollywoods bestem Creative Team entwickeln), musste The Lego Movie eigentlich gar nicht so gut sein, wie er ist. Mit dem Lego Namen im Rücken, hätte der Film auch leicht den Weg des geringsten Widerstands gehen können, und eine einfach-verschleierte Produktpromotion werden können. Glücklicherweise hat sich The Lego Movie als einer der smartesten und witzigsten Filme des Jahres 2014 erwiesen, animiert oder nicht wohlgemerkt. Spannend von Anfang bis Ende, mit einer kunterbunten Besetzung aus originalen Figuren und legoisierten Interpretationen bekannter Charaktere wie Batman, ist The Lego Movie nicht nur der beste animierte Film in 2014, sondern auch der kreativste und ambitionierteste in vielen Jahren. Der einzige Rückschlag ist jetzt, dass es sicher eine Fortsetzung geben wird, und diese Fortsetzung wird große Schwierigkeiten haben, diesen Film zu überbieten.

1. Drachenzähmen leicht gemacht

Ebenfalls aus dem Nichts kommend hat „Drachenzähmen leicht gemacht“ von DreamWorks im Jahr 2010 durch seine außerordentliche Qualität, Pixar um seinen Status fürchten lassen. Angelehnt an die Bücherserie von Cressinda Cowell, geht es in „Drachenzähmen leicht gemacht“ um den Vikingerjungen Hicks (Jay Baruchel) der sich im geheimen mit einem Drachen anfreundet, den Todfeinden der Menschen. Gepaart mit seinem neuen Feuer speienden Freund Ohnezahn, muss Hicks nicht nur seinen neuen Freund vor den Leuten verstecken, sondern auch mit einem noch gefährlicheren Feind, der sowohl Menschen als auch Drachen bedroht, fertig werden. Das wundervolle an „Drachenzähmen leicht gemacht“ ist, dass es Charakteren die am Computer generiert wurden, so viel emotionale Tiefe abgewinnt. Hicks‘ Geschichte ist ein Film über das Erwachsenwerden mit dem man sich identifizieren kann, und obwohl die Action und Comedy erstklassig sind, sind die wahren Gewinner die Charaktere des Films. Eine Fortsetzung die dem Original in jeglicher Hinsicht ebenbürtig ist, wurde 2014 veröffentlicht, was dies zu einer der besten Franchises in der Animationsszene macht, von Pixar produziert oder nicht.

Soap Opera Spoilers For Friday, July 30, 2021

soap opera spoilers

Soap Opera Spoilers For Friday, July 30, 2021

Soap Opera Spoilers For Thursday, July 29, 2021

soap opera spoilers

Soap Opera Spoilers For Thursday, July 29, 2021

Soap Opera Spoilers For Wednesday, July 28, 2021

soap opera spoilers

Soap Opera Spoilers For Wednesday, July 28, 2021

Soap Opera Spoilers For Tuesday, July 27, 2021

soap opera spoilers

Soap Opera Spoilers For Tuesday, July 27, 2021

Soap Opera Spoilers For Monday, July 26, 2021

soap opera spoilers

Soap Opera Spoilers For Monday, July 26, 2021

Lance Bass Shares That He’s Been “Kept Away” From Britney Spears For Years

Pop music

Lance Bass Shares That He’s Been “Kept Away” From Britney Spears For Years

Days Of Our Lives: Three New Castings That Have Fans Speculating

Days of Our Lives

Days Of Our Lives: Three New Castings That Have Fans Speculating

Bold And The Beautiful Spoilers For The Week (July 26, 2021)

Bold and the Beautiful

Bold And The Beautiful Spoilers For The Week (July 26, 2021)

Young And The Restless Spoilers For The Week (July 26, 2021)

The Young and the Restless

Young And The Restless Spoilers For The Week (July 26, 2021)

Will General Hospital’s Underdog Storyline Become Iconic?

X
- Click Here to Close Menu -