Die 12 größten Filme rund um Baseball

Published on July 22, 2015.

Die Beliebtheit „der großen amerikanischen Freizeitbeschäftigung“ hat in den letzten Jahren etwas abgenommen. Dennoch ist Baseball auch heute noch eine der günstigsten Veranstaltung innerhalb von US-Städten und Statistiken deuten darauf hin, dass gerade kleinere Mannschaften zu einer Wiederbelebung des Sports führen könnten. Kaum etwas jedoch motiviert einen mehr ein echtes Spiel zu besuchen, als ein toller Film über Baseball. Im Folgenden listen wir 12 große Filme über diesen tollen Sport.

12. Das letzte Spiel

Das letzte Spiel (1973) ist ein Baseball-Drama mit Robert DeNiro und Michael Moriarty, in dem es um Freundschaft und Loyalität geht. Der Film könnte definitiv weiter oben auf unserer Liste stehen, aber insgesamt geht es in dem Werk doch mehr um Beziehungen als um Baseball. Auch wenn guter Baseball eine sehr anspruchsvolle Sportart ist, so hätte man das Spiel hier doch weniger amateurhaft darstellen können. Abgesehen davon ist es ein wundervoller Film, den man sowohl Fans des Sports als auch Freunden guten Dramas empfehlen kann.

PREMIUM — BANG THE DRUM SLOWLY,

11. Der große Wurf

Gary Cooper als „Iron Horse“ – sehr viel besser kann es nicht werden. Als Film, in dem einige prominente Baseball-Persönlichkeiten sich selbst spielen (darunter Babe Ruth ), zeichnet Der große Wurf Lou Gehrigs berühmten Kampf mit ALS nach. Gehrig war der erste Prominente, der die Diagnose ALS erhielt und daher wird das Leiden heute auch oftmals als Lou-Gehrig-Krankheit bezeichnet. Die Geschichte – wenn auch sehr traurig – handelt von einem der mutigsten Menschen, die jemals ein Sporttrikot anhatten, und enthält eine der größten und unvergesslichsten Sportreden aller Zeiten.

10. Die Entscheidung – eine wahre Geschichte

Als wahrlich inspirierende Geschichte, die mit so viel Disney-Zucker wie möglich erzählt wird, folgt Die Entscheidung (2002) dem Leben und der Baseball-Karriere des MLB-Werfers Jim Morris, der sich für die Arbeit als Baseball-Coach in einer texanischen Kleinstadt entscheidet, nachdem sein Traum als Spieler in einem Profi-Verein platzte. Nach Jahren der Wurfübung mit seinen High-School-Schülern erkennt Jim, dass sein Arm eine Stärke und Geschwindigkeit entwickelt hat, die er in seiner Jugend nicht hatte. Die Chemie zwischen Dennis Quaid und dem Rest der Besetzung ist exzellent und es fällt einem nach diesem Film schwer, nicht selbst sofort mit Schläger und Ball in den Garten zu laufen.

(c) Walt Disney. Courtesy Everett Collection.

9. The Sandlot

Vielleicht ist der Film handwerklich nicht perfekt. Vielleicht ist er auch total kindisch. Und vielleicht sind die Schauspieler auch ziemlich schlecht, da die Besetzung zu 90 Prozent aus Kindern besteht – dennoch ist der Streifen super! The Sandlot ist ein weiterer toller Film über Freundschaft, der Baseball als Handlungsinstrument nutzt. Außerdem gibt es am Ende eine nette kleine Belohnung für Benny „The Jet“ Rodriguez. Denjenigen, die den Film noch nie gesehen haben, sei gesagt, dass man ihn am besten mit jüngeren Zuschauern sieht – auch wenn man selbst jedes Mal wieder in die Jahre seiner Kindheit zurückversetzt wird.

Source: 20th Century Fox

8. Die Indianer von Cleveland

Die Indianer von Cleveland ist Teil dessen, was man die „80er-Jahre“ nennt. Sehr witzig, voller Atmosphäre und Gefühl und außerdem eine klare Außenseiter-Geschichte. Charlie Sheen und Wesley Snipes sind hier in Bestform und Dennis Haysbert überzeugt, bevor überhaupt irgendwer wusste, wer er ist. Die Liebesgeschichte zwischen Tom Berenger und Rene Russo riss die Zuschauer mit und ließ einen noch mehr für den Underdog jubeln. Natürlich wurden aufgrund des Erfolgs ein paar weitere Teile gedreht, die mit dem Original aber nicht mithalten konnten.

(c) Paramount Pictures/ Courtesy: Everett Collection.

7. Die Bären sind los

Es mag keinen unterhaltsameren Film über Baseball geben als Die Bären sind los. Walter Matthau führt als fluchender, Bier trinkender Jugend-Coach eine fantastische Schauspielerriege an Kindern an, die zusammen die abgehalftertste Mannschaft aller Filmzeiten ergeben. Der Film war ein voller Erfolg, der sowohl einen zweiten Teil als auch ein Remake (2005) mit Billy Bob Thornton veranlasste. Leuten, die keinen der beiden Filme kennen, sei unbedingt zuerst das Original empfohlen.

Source: Paramount Pictures

6. Moneyball

Moneyball könnte locker an der Spitze so ziemlich jeder Liste bezüglich Baseball-Filme stehen. Die Buchadaption ist exzellent gelungen und Brad Pitt und Jonah Hill waren beide ihrer Preisnominierungen würdig. Ingesamt gibt der Film einen faszinierenden Einblick ins Baseball-Geschäft, auch wenn es das System, in dem viele kleine und mittelgroße Teams regelmäßig ums Bestehen kämpfen, beschönigt. Für Baseball-Liebhaber ist so ziemlich jeder Blick ins Leben Billy Beans, einem Talent, der auf dem Feld niemals wirklich sein Potenzial verwirklichte und daher in die Trainerkabine wechselte, ein Geschenk.

©Columbia Pictures/Courtesy Everett Collection

5. Acht Mann und ein Skandal

Die „1919 Chicago White Sox“ – besser bekannt als die „Blacksox“ – waren und sind der Inbegriff des Baseball-Skandals. Während der 1919 World Series taten sich acht Spieler der Chicago White Sox zusammen und versuchten gemeinsam mit Geldmännern im Hintergrund die World Series zu manipulieren. Es war ein Wettskandal, der beinahe den Verein ruinierte und leider wurde jeder der damaligen Spieler lebenslang gesperrt – einschließlich des legendären Außenfeldspielers Joe Jackson. Die Geschichte besagt, dass Joe nicht in den Skandal involviert war und sein Spiel bei der World Series unterstützt dies. Statistisch gesehen spielte Joe besser als jeder andere Spieler auf dem Feld. Acht Mann und ein Skandal ist eine wundervolle Erzählung der Geschichte und basiert auf dem gleichnamigen Buch.

4. Eine Klasse für sich

Diesmal sind die Frauen dran und in Eine Klasse für sich, einem der unterschätztesten Baseball-Filme überhaupt, besteht die Besetzung beinahe ausschließlich aus Schauspielerinnen, die selbst Baseball spielten oder andere Ballsportarten auf hohem Niveau beherrschten. Außerdem gelang es Penny Marshall neben der historischen Bedeutung auch noch ein großartiges Drehbuch, einen tollen Soundtrack und einige wunderschöne Aufnahmen zu einem Film zu verarbeiten, der nur gewinnen konnte. Tom Hanks mag den Oscar für andere Rollen bekommen haben, wir aber finden seine beste Rolle war die des Jimmy Dugan.

3. Annies Männer

Generell stutzt man bei Annies Männer als Platz Drei dieser Liste wohl zuerst einmal. In puncto Baseball-Komödien ist der Film wohl ungeschlagen, aber wenn es um Baseball-Filme im Allgemeinen geht …? Er verdient es fast ganz oben zu sein, denn Baseball-Filme sollten in einem das Verlangen wecken Schläger und Ball auszugraben und nach draußen zu gehen. Annies Männer tut genau das, und auch wenn Kevin Costner einen anderen Baseball-Film gemacht hat, der etwas mehr Gewicht hat, so bietet dieser Streifen hier so viel köstlich absurdes, dass er auch 25 Jahre nach seinem Erscheinen noch immer höchst unterhaltsam ist.

BULL DURHAM, Kevin Costner, 1988

2. Feld der Träume

Feld der Träume räumte an den Kinokassen richtig ab und enthielt das ein oder andere Zitat, das noch Jahre später gerne gehört wurde. Der Film ist ein zeitloser Tribut an das wunderschöne Spiel Baseball und keiner sagt es besser als James Earl Jones, wenn er durch das berühmte Kornfeld geht. 1989 erschienen, ist der Film gut gealtert und sieht vor allem in HD toll aus. Der Mix aus Fantasy und Maisfarm in Iowa war ein brillanter Filmstreich und funktioniert auch heute noch bestens. Letztendlich ist es eine Geschichte über Vergebung, Bedauern und darüber, wie wichtig es ist Träume zu haben. Nur wenige Filme haben das so gut hinbekommen wie dieser Klassiker.

©Universal Pictures/courtesy Everett Collection

1. Der Unbeugsame

Es ist schwer dem Einfluss von Shoeless Joe Jackson in Baseball-Filmen zu entgehen, insbesondere in Der Unbeugsame. Voller Anerkennung an lebende Legenden und einer Besetzung, wie man sie nur selten sieht, stellt Der Unbeugsame den essenziellen Film über Baseball dar. Robert Redford selbst gelingt dabei der Übertritt von typischem Hauptdarsteller und jugendlichem Sex-Symbol hin zu echtem Charakterdarsteller. Als gescheitertes Baseball-Talent jenseits seiner besten Jahre darf er noch einmal aufs Feld und beweist sich und allen anderen, was es heißt nicht aufzugeben. Fazit: Der Unbeugsame macht es auch dem größten Baseballfeind schwer, keine Liebe für den Sport zu entwickeln.

Source: Tri-Star Pictures
Bold And The Beautiful Spoilers For The Next Two Weeks (June 14 – 25, 2021)

Bold and the Beautiful

Bold And The Beautiful Spoilers For The Next Two Weeks (June 14 – 25, 2021)

Young And The Restless Spoilers For The Next Two Weeks (June 14 – 25, 2021)

The Young and the Restless

Young And The Restless Spoilers For The Next Two Weeks (June 14 – 25, 2021)

General Hospital Spoilers For The Next Two Weeks (June 14 – 25, 2021)

General Hospital

General Hospital Spoilers For The Next Two Weeks (June 14 – 25, 2021)

Days Of Our Lives Spoilers For The Next Two Weeks (June 14 – 25, 2021)

Days of Our Lives

Days Of Our Lives Spoilers For The Next Two Weeks (June 14 – 25, 2021)

Academy Award Nominee Ned Beatty Has Passed

Celebrity Deaths

Academy Award Nominee Ned Beatty Has Passed

Wes Ramsey Exits General Hospital

General Hospital

Wes Ramsey Exits General Hospital

Soap Opera Spoilers For Friday, June 18, 2021

soap opera spoilers

Soap Opera Spoilers For Friday, June 18, 2021

Soap Opera Spoilers For Thursday, June 17, 2021

soap opera spoilers

Soap Opera Spoilers For Thursday, June 17, 2021

Soap Opera Spoilers For Wednesday, June 16, 2021

soap opera spoilers

Soap Opera Spoilers For Wednesday, June 16, 2021

Soap Opera Spoilers For Tuesday, June 15, 2021

soap opera spoilers

Soap Opera Spoilers For Tuesday, June 15, 2021

X
- Click Here to Close Menu -