Die 9 schlimmsten Filmfortsetzungen des letzten Jahrzehnts

Published on September 18, 2014. Updated November 26, 2014

Filmfortsetzungen scheinen generell eher problematisch zu sein. Die meisten sind nicht wirklich gut und keine ist je so gut wie der erste Film. Viele hätten erst gar nicht gedreht werden sollen. Rückblickend auf das letzte Jahrzehnt finden Sie anbei einige Fortsetzungen, die lieber nie das Story Board verlassen hätten:

9. Die Chroniken von Narnia: Prinz Caspian (2008)

Diese Fortsetzung war einfach nicht annähernd so packend wie der erste Film. Die Gesichte war vorhersehbar und die Schauspielerei eher hölzern. Außerdem war der Prinz als Schauspieler nicht gut genug, um die Geschichte richtig herüberzubringen. Es war eindeutig, dass die Basis für den Film der Einsatz von Spezialeffekten war und nicht nur der Erzählung der Geschichte diente. Rotten Tomatoes bewertete diesen Film mit 67%, wohingegen die Originalversion 76% erhielt.

8. Terminator: Die Erlösung (2009)

Es war absolut unnötig hier noch eine Fortsetzung zu verfilmen. Mit dem ersten und dem zweiten Teil war Terminator eigentlich schon abgeschlossen. Dann kamen auch noch ein dritter und ein vierter Teil. Mir wäre es lieber gewesen, die Maschinen hätten gewonnen. Bei Rotten Tomatoes erhielt dieser Film 33 % und die anderen Filme wurden vom ersten bis zum dritten Teil

jeweils mit 100 %, 92 % und 70 % bewertet.

7. Superman Returns (2006)

Dieser Film stellte sich als schlechteste Superman Verfilmung aller Zeiten heraus. Er basiert auf einer uninspirierten Geschichte und beweist, dass ein Schauspieler mit dem richtigen Aussehen nicht automatisch gut schauspielern kann. Rotten Tomatoes bewertete diesen Film mit 56 % im Vergleich zu 90 % für den ersten Superman Film. Miss Tessbacker wäre wirklich enttäuscht von diesem Film. Nächstes Kapitel …

6. Ocean’s Twelve (2004)

Ich kann mir wirklich nicht erklären, was hier passiert ist, vielleicht wurde der Film einfach ein wenig überstürzt gedreht. Dem Film fehlten die lustigen Momente innerhalb der Crew, die Spannung war zu gering und meistens wünschte man sich, die Kasinos würden Ocean’s Truppe erwischen. Ocean’s Eleven und Twelve sind ein gutes Beispiel dafür, was man tun sollte und was nicht. Rotten Tomatoes sieht das ähnlich und gibt Oceans Twelve 55 %, Oceans Eleven hingegen erhielt 82 %. Glücklicherweise wurde Oceans Thirteen gedreht, um den Film wieder zu altem Ruhm zu verhelfen und erhielt immerhin 70 % von den Leuten bei Rotten Tomatoes.

5. Spiderman 3 (2007)

Die Geschichte dieser Fortsetzung dreht sich hauptsächlich um die Psyche von Spiderman. Obwohl dies ein interessanter Ansatz war, reichte es einfach nicht für einen kompletten Film. Und natürlich war es auch irgendwie langweilig, Spiderman gegen sich selbst kämpfen zu sehen. Spidey sah zwar äußerst gut in Schwarz aus, aber im Film gab es einfach zu viel des Ganzen. Die Gewalt schien ebenso wie die anderen Charaktere des Films deplatziert. Rotten Tomatoes bewertete den Film mit 69%, während die ersten beiden Spiderman Filme 89 % und 73 % erhielten.

4. Miss Undercover 2: Fabelhaft und bewaffnet (2005)

Ich weiß nicht, warum dieser Film gedreht wurde. Doch, eigentlich weiß ich es. Des Geldes wegen. Die Geschichte war einfach nur lächerlich und die miesen Charaktere von William Shatner und “Martha Stewart” waren traurigerweise das Witzigste am ganzen Film. Manchmal passiert es auch, dass man einfach zu viel von einer Geschichte erzählt und genau das ist hier passiert. Rotten Tomatoes bewertete diesen Film mit 15 %, den ersten Teil dagegen mit 42 %. Überraschenderweise hat Sandra nach diesem Film immer noch eine Karriere.

3. Hangover Teil 2 (2011)

Dieser Film war einfach nur der Versuch, die erste Version zu wiederholen. Alles war vorhersehbar und nicht wirklich lustig, da man das Ende bereits im Vorfeld kannte. Wenn irgendwie möglich, sollten Sie diesen Film vermeiden. Der erste Teil hatte schon langsame Momente, die einfach unsinnig waren, im zweiten Teil gewinnen diese Momente die Überhand. Rotten Tomatoes sieht das ähnlich und gibt dem Film 39 % im Vergleich zu den 79 % des ersten Teils.

2. Natürlich Blond 2

Dieser Film war einfach eine schlechte Idee. Der Grund für den ersten Film war, dass die mutige Blondine trotz aller Blondinenklischees ihren Erfolg feiert. Mit dem Ende des Films war auch die Geschichte abgeschlossen. Aber nein, es musste noch ein zweites Abenteuer geben. Niemand hätte die nächsten Schritte sehen müssen, denn diese waren eindeutig vorhersehbar. Rotten Tomatoes gab diesem Film 38 % und der Erstverfilmung 68 %. Gute Arbeit, Tomatoes!

1. Shrek der Dritte (2007)

Shrek hätte gar keine Fortsetzung gebraucht, aber der zweite Film war niedlich und löste einige Unklarheiten des ersten Teils. Der dritte Film spielte dahin gehend gar keine Rolle und enttäuschte viele Zuschauer eher ganz von der Filmreihe. Wer auch immer dachte es wäre lustig, wenn Charaktere andere Charaktere spielen, lag falsch. Belassen Sie es für Ihre Kinder bei den ersten beiden Teilen. Rotten Tomatoes gab diesem Teil nur 40 % und den anderen beiden Teilen jeweils 89 %.

Willie Garson’s Cause Of Passing Confirmed

Celebrity Deaths

Willie Garson’s Cause Of Passing Confirmed

Bold And The Beautiful Spoilers For The Week (September 27, 2021)

Bold and the Beautiful

Bold And The Beautiful Spoilers For The Week (September 27, 2021)

Young And The Restless Spoilers For The Week (September 27, 2021)

The Young and the Restless

Young And The Restless Spoilers For The Week (September 27, 2021)

Hallmark’s 2021 Countdown To Christmas Lineup Includes A Fuller House Reunion

Full House

Hallmark’s 2021 Countdown To Christmas Lineup Includes A Fuller House Reunion

Farrah Abraham Returning To MTV’s Teen Mom Franchise

Teen Mom

Farrah Abraham Returning To MTV’s Teen Mom Franchise

Days Of Our Lives Spoilers For The Week (September 27, 2021)

Days of Our Lives

Days Of Our Lives Spoilers For The Week (September 27, 2021)

General Hospital Spoilers For The Week (September 27, 2021)

General Hospital

General Hospital Spoilers For The Week (September 27, 2021)

Sex And The City Star Willie Garson Has Passed At 57

Sex And The City

Sex And The City Star Willie Garson Has Passed At 57

Bold And The Beautiful Plotline Predictions For The Next Two Weeks (September 20 – October 1, 2021)

Bold and the Beautiful

Bold And The Beautiful Plotline Predictions For The Next Two Weeks (September 20 – October 1, 2021)

General Hospital Plotline Predictions For The Next Two Weeks (September 20 – October 1, 2021)

General Hospital

General Hospital Plotline Predictions For The Next Two Weeks (September 20 – October 1, 2021)

X
- Click Here to Close Menu -