Britney Spears vs. Christina Aguilera

Published on March 23, 2015.

Seit Britney Spears und Christina Aguilera Ende der Neunziger auf der Bühne erschienen, wurden die beiden gegeneinander ins Rennen geschickt und das liegt wahrscheinlich daran, dass sie sehr viel gemeinsam haben: Beide wurden Zweiter bei „Star Search“; beide waren gemeinsam im „New Mickey Mouse Club“ zu sehen und beide brachten ihre Debüt-Alben etwa zur gleichen Zeit heraus. Ihre gesamten Karrieren hindurch bestanden die Sängerinnen dennoch immer wieder darauf, keine Rivalinnen zu sein – aber wir wissen es besser. Im Zweikampf Britney vs. Christina stellen wir Dir daher die Qual der Wahl. Vote für Deine ultimative Prinzessin des Pop!

Körper

Ende der 90er-Jahre – als die beiden gerade berühmt wurden – hatten Britney und Christina tolle Körper. Spears war super-definiert und athletisch während Aguilera unglaublich zierlich erschien. Mit der Zeit ließ sich die „Baby One More Time“-Sängerin häuslich nieder und hatte ein paar Kinder, wodurch sie an mädchenhafter Gestalt einbüßte. Christina „Dirty“ Aguilera nahm um ihr viertes Studioalbum herum ebenfalls etwas zu, was sich aber nur vorteilhaft auf ihre Figur auswirkte.

Die ehemaligen Mickey Mäuse haben seitdem eine Achterbahnfahrt in Sachen Figur hinter sich. Nach dem Erfolg von „Stripped“ legte sich Aguilera einen glamourösen Fitnesskörper für ihr fünftes Studioalbum „Back to Basics“ zu. Seit sie ihren Sohn Max hatte, war sie jedoch nicht mehr in der Lage. in die Gestalt vergangener Tage zu schlüpfen. Spears schaffte es ebenfalls nicht mehr zum Körper ihrer vormütterlichen Phase, kam aber mitunter bewundernswert nah heran. Wer von beiden hat also den besseren Körper?

Featureflash / Shutterstock.com Featureflash / Shutterstock.com

[cmpq id=”248″]

Tanzen

Als Mitglieder des „New Mickey Mouse Clubs“ mussten die beiden Sängerinnen regelmäßig vor Live-Publikum auftreten, was ihnen dabei half, ihr Tanz- und Gesangstalent zu verbessern. Als sie dann später solo auf die Bühne gingen, waren sie beide bereits erprobte Tänzerinnen. Britney zeigte ihr Können in zahllosen Musikvideos sowie bei den MTV Video Music Awards. Man muss schon eine besondere Art von Star sein, um mit einer lebendigen Schlange um den Hals aufzutreten. Christina Aguilera ist jedoch mindestens genauso provokativ – Tanzeinlagen in Cowboyhosen und Bikini sind für Britney’s Rivalin kein Problem.

Spears tanzt noch immer, wenn sie auftritt und auch wenn sie nicht mehr ganz so agil wie in den Anfangsjahren war, so stellt sie doch immer noch die meisten heutigen Popsternchen in den Schatten. Aguilera andererseits bewegt sich auf der Bühne kaum noch und scheint mehr auf das Singen konzentriert zu sein. Wer tanzt nun besser, Spears oder Aguilera?

Everett Collection / Shutterstock.com Everett Collection / Shutterstock.com

[cmpq id=”249″]

Gesang

Britney Spears und Christina Aguilera wurden beide zum Singen geboren und gaben bereits bei „Star Search“ alles – auch wenn sie verloren. Im „New Mickey Mouse Club“ entwickelten sie ihre Fähigkeiten weiter und schafften es schließlich zu erfolgreichen Pop-Debüts. Seit dem streiten sich Fans und Kritiker darüber, welche von beiden denn nun die bessere Sängerin sei.

Spears ist schon immer eher für ihre beeindruckenden Auftritte bekannt als für ihre große Stimme, die nicht so stark ist, wie die ihrer Herausforderin. Nichtsdestotrotz ist sie ziemlich einzigartig. In jüngeren Jahren war ihre Tonlage noch um einiges tiefer, doch mit Britneys Berühmtheit wurden Stimme und Attitude zunehmend rau und sexy. Aguilera hingegen ist bekannt für einen Stimmumfang, der sich über vier Oktaven erstreckt. Ein Detail, das Kritiker jedoch hin und wieder bemängelten, ist, dass sie bei Konzerten zum „Übersingen“ neigt. Wer also hat die bessere Stimme – Britney oder Christina?

s_bukley / Shutterstock.com Everett Collection / Shutterstock.com

[cmpq id=”250″]

Tiefpunkte

Beide Pop-Sensationen haben sich hier und da auch einmal nicht mit Ruhm bekleckert. Britney Spears war dabei die erste, als sie nach ihrer 55-stündigen Ehe zu Jason Alexander ziemlich bald Kevin Federline heiratete und nach der Scheidung von letzterem einen echten Absturz erlebte. Partys mit Paris Hilton trotz zweier Kinder waren keine Seltenheit und anschließend ging sie dann auch relativ schnell in mehreren Entzugskliniken ein und aus. Zu einem rasierten Kopf kam das Beschädigen des Autos eines Fotografen und für einige Jahre standen die Dinge echt schlecht um sie. 2008 landete sie im Krankenhaus, um sich einem geistigen Gesundheitscheck zu unterziehen und erhielt die Diagnose „bipolare Persönlichkeitsstörung“.

Christina Aguilera hatte ebenfalls so ihre Probleme. Nachdem sie Jordan Bratman verlassen hatte, warf sie sich in eine Beziehung mit einem Set-Assistenten ihres Films „Burlesque“, worauf es richtig bergab ging. Beim Super Bowl 2011 sang sie Strophen der Nationalhymne falsch und wurde kurz darauf wegen öffentlichem Drogenmissbrauchs verhaftet. Wer sank Deiner Meinung nach tiefer – Brit oder Xtina?

Joe Seer / Shutterstock.com Helga Esteb / Shutterstock.com

[cmpq id=”251″]

Comeback

Auch wenn die beiden Stars zwischenzeitlich aus den Wolken fielen, so blieben sie doch nicht lange unten. 2008 startete Britney Spears ihr Comeback. Seitdem trat sie in einer Gastrolle bei „How I Met Your Mother“ auf, brachte ein paar Alben heraus, ging auf mehrere Touren, wurde Juror bei „The X-Factor“ und schnappte sich eine lukrative Dauershow im Planet Hollywood Resort & Casino in Las Vegas. Fazit: Auch wenn sie nicht ganz die Britney der Neunziger ist, so ist sie definitiv zurück und das alles andere als schlecht.

Christina Aguilera arbeitet auch seit einiger Zeit an ihrem Comeback. Nach der Geburt ihres Sohnes versuchte sie rasch wieder auf die Bühne zu kommen, doch „Bionic“ verkaufte sich eher mittelmäßig. Neben einer Rolle im Hollywood-Film „Burlesque“ (gemeinsam mit Cher) ist sie derzeit vor allem als Musik-Coach bei „The Voice“ im Einsatz oder arbeitet mit Pharrell Williams an ihrem achten Studioalbum. Bei den Grammy Awards 2015 erhielt sie außerdem eine Auszeichnung für „Bestes Pop Duo/Gruppen-Performance“ für „Say Something with A Great Big World“. Damit bleibt nur noch die Frage: Welcher Pop-Star hatte das bessere Comeback?

s_bukley / Shutterstock.com Helga Esteb / Shutterstock.com

[cmpq id=”252″]

Allgemeiner Erfolg

Britney Spears und Christina Aguilera hatten beide jede Menge Erfolg. Mit ihren flotten Tanzeinlagen und ihrer sexy Stimme ist Spears dafür verantwortlich, die Pop-Musik wiederbelebt zu haben. Aguilera steht ihr da aber kaum nach. Mit mächtigem Gesang und provokativen Auftritten ist sie immer noch Britneys einzige echte Herausforderin.

Daher sind wir in puncto generellem Erfolg der beiden etwas gespalten. Britney hatte von Anfang an unglaublich großen Erfolg. Ihr Debüt-Album „…Baby One More Time“ ist das meistverkaufte Album eines jugendlichen Künstlers aller Zeiten. Aguilera hingegen hat fünf Grammys gewonnen. Die nackten Verkaufszahlen sprechen mit 100 Millionen Alben von Britney gegenüber 50 Millionen von Christina für sich selbst. Dennoch gehören beide zu den meistgekauften Künstlerinnen der 2000er. Daher unsere Frage: Welcher Pop-Star war erfolgreicher – Spears oder Aguilera?

Joe Seer / Shutterstock.com Helga Esteb / Shutterstock.com

[cmpq id=”253″]

Bold And The Beautiful Plotline Predictions For The Next Two Weeks (May 10 – 21, 2021)

Bold and the Beautiful

Bold And The Beautiful Plotline Predictions For The Next Two Weeks (May 10 – 21, 2021)

NBC Will Not Air The Golden Globes In 2022

Grey's Anatomy

NBC Will Not Air The Golden Globes In 2022

Young And The Restless Plotline Predictions For The Next Two Weeks (May 10 – 21, 2021)

The Young and the Restless

Young And The Restless Plotline Predictions For The Next Two Weeks (May 10 – 21, 2021)

Grey’s Anatomy Officially Renewed For Season 18 At ABC

Grey's Anatomy

Grey’s Anatomy Officially Renewed For Season 18 At ABC

General Hospital Plotline Predictions For The Next Two Weeks (May 10 – 21, 2021)

General Hospital

General Hospital Plotline Predictions For The Next Two Weeks (May 10 – 21, 2021)

Days Of Our Lives Plotline Predictions for The Next Two Weeks (May 10 – 21, 2021)

Days of Our Lives

Days Of Our Lives Plotline Predictions for The Next Two Weeks (May 10 – 21, 2021)

Karla Mosley Expecting Second Child

Soap Operas

Karla Mosley Expecting Second Child

Days Of Our Lives Spoilers For The Next Two Weeks (May 10 – 21, 2021)

Days of Our Lives

Days Of Our Lives Spoilers For The Next Two Weeks (May 10 – 21, 2021)

General Hospital Spoilers For The Next Two Weeks (May 10 – 21, 2021)

General Hospital

General Hospital Spoilers For The Next Two Weeks (May 10 – 21, 2021)

Young And The Restless Spoilers For The Next Two Weeks (May 10 – 21, 2021)

The Young and the Restless

Young And The Restless Spoilers For The Next Two Weeks (May 10 – 21, 2021)

X
- Click Here to Close Menu -